EHC Köniz - EHC Schwarzenburg II 5 : 1 (0:0/4:0/1:1)

Derby-Sieg nach verfahrenem Start!

Die Vorfreude auf dieses Derby war seitens Spieler, Coaches und Matschbesucher gross. Bei besten Wetterbedingungen fanden sich entsprechend zahlreiche Zuschauer auf der Schwarzwasserbrücke ein, welche sich das 1. Saison-Highlight nicht entgehen lassen wollten.

Anfänglich legten die zu favorisierenden Könizer einen eher nervösen und zerfahrenen Start auf die Eisfläche. Dadurch gelang es den ebenfalls heimischen Schwarzenburger Löwen die Flughöhe der Adler tief zu halten. Die weinigen Torchancen wurden jeweils durch die beiden Goalie’s Tobler und Boss in den ersten 20 Minuten vereitelt und somit bot sich dem EHC Köniz die Drittelspause an, um über die Bücher zu gehen.

Im Mitteldrittel kamen die Könizer dann wie frisch aufgesetzt zurück. Gleich im ersten Shift, nämlich nach 20 Sekunden, gelang «Sniper» Stuker die 1:0 Führung! Ehe die Schwarzenburger wussten wie ihnen geschieht hiess es nach 7 weiteren Spielminuten durch die Treffer von Leu sowie Mezenen plötzlich 4:0! Kurz darauf war dann auch der Arbeitstag für Tobler zu Ende, welcher Binggeli im Tor Platz machte. Diesem gelang es die Null bis in die Pause halten. Die Alder konnten mittlerweile dem Match den Stempel aufdrücken und das Spiel gut kontrollieren.

Nun galt es auch im Schlussdrittel konzentriert weiterzuspielen. In der 48. Minuten war dann der Mist gekarrt, als Jost unter gütiger Mithilfe von Gegenspieler Ritter noch den fünften Treffer fürs «Heimteam» erzielen konnte. Im Powerplay gelang den Löwen durch Krähenbühl noch der Ehrentreffer zum 5:1.

In der Folge kam es noch zu ein paar kleinen Strafen, welche den Spielfluss entsprechend beeinträchtigten und keine Spannung mehr aufkommen liess.

Der EHC Köniz bedankt sich hiermit ganz herzlich für die tolle Unterstützung auf den Rängen und grüsst nun von der Tabellenspitze aus!

NEXT MATCH

KBEHV Kantonalcup
Schwarzwasserbrücke
02.12.2021, 20:30 Uhr

-> SIHF MATCHREPORT

Hauptsponsoren

Kontakt

Eishockeyclub Köniz
3098 Köniz

info(a)ehc-koeniz.ch