EHC Höfen - EHC Köniz 3:8 (0:2/1:2/1:5)

Saisonstart geglückt!

Zum Meisterschaftsstart gastierte der EHC Köniz in Wichtrach gegen den EHC Höfen. Da der EHC Köniz zurzeit etliche Absenzen infolge Verletzungen oder Krankheit zu beklagen hat, wies das Matchblatt lediglich zwei komplette Linien auf.

Nichts desto trotz versuchte man gleich von Beginn weg, die Gastgeber durch schnelles Spiel unter Druck zu setzen. Der Aufwand wurde im 1. Drittel gleich mit 2 Toren durch Hürst Michu belohnt. Mit der Führung im Rücken kam den Adlern die erste Pause sehr gelegen.

Im 2. Drittel gelang es anfänglich nicht, an die ersten 20 Minuten anzuknüpfen und der EHC Köniz musste die erste Strafe des Spiels hinnehmen. Die numerische Überzahl wurde vom Gegner sogleich zum Anschlusstreffer ausgenutzt. Dieses Tor beflügelte die Höfner irgendwie, wodurch diese kurz darauf sogar mit dem Ausgleichstor nachdoppeln konnten. Im Anschluss konnten die Könizer das Spieldiktat wieder an sich reissen und noch vor der 2. Pause durch Benker mit dem wichtigen 2:3 reagieren.

Nach der Pause war der Wille der EHCK Spieler zum Sieg sichtbar und es wurde ansprechendes Hockey gespielt. Als es Leu gelang den Schlussmann im Heimtor zu düpieren schien den Könizer ab diesem Moment alles zu gelingen. Dieser Treffer gab der Mannschaft Kraft und das Score konnte daraufhin bis auf 8 Tore erhöht werden. Somit stand einem Sieg nichts mehr im Wege und die Könzier durften sich verdientermassen über die ersten 3 Punkte zum Saisonstart freuen!

-> Link Matchreport

NEXT MATCH

KBEHV Kantonalcup
Schwarzwasserbrücke
02.12.2021, 20:30 Uhr

-> SIHF MATCHREPORT

Hauptsponsoren

Kontakt

Eishockeyclub Köniz
3098 Köniz

info(a)ehc-koeniz.ch