EHC Koppigen - EHC Köniz 6:7

In der Localnet Arena in Burgdorf kam es zum Duell der Tabellennachbaren. Die Koppiger spielten zu Beginn ein ansehnliches und schnelles Hockey. Bei den Transition's zeigten die Könizer schwächen und liessen gleich 3 Tore in Folge zu. Dank einem Powerplaytor zum 3:1, konnte man den Schaden noch einigermassen in Grenzen halten. In der Pause fand Adler-Coach Buri die richten Worte und der EHCK konnte dem Heimteam ihr Spiel aufzwingen. Topscorer Hürst ko...nnte kurz nach Wiederbeginn mit seinem Hattrick den Gleichstand herstellen. Mit zwei weiteren Powerplaytoren gelang den Könizern sogar die 3:6 Führung. Von da an wurde der Match etwas ruppiger geführt und die Gockel zeigten ihre Sporen. Leider liess sich die Mannschaft aus Köniz provozieren und diese musste kurz vor Drittelspause noch das 4:6 hinnehmen.Die Strafbank der Könizer blieb leider im 3. Drittel nicht leer und im 5. Powerplay des Heimteams gelang diesem der Anschlusstreffer. Und das Befürchtete bewahrheitete sich, als Egli Nicolas nach einer schönen Einzelleistung und mittels Hocheckschuss 2 Minuten vor Spielende das 6:6 erzielte.

In der Verlängerung leisteten sich die Einheimischen jedoch eine kleine Strafe, welche die Könizer zum Sieg ausnutzen konnten. Schade um den einen verlorenen Punkt, gut sind es doch noch 2 die in den Adlerhorst mitgenommen werden

-> Link Matchreport

NEXT MATCH

KEB Schwarzwasser
26.01.2020, 17:30 Uhr

-> Link Matchreport

Hauptsponsoren

Kontakt

Eishockeyclub Köniz
3098 Köniz

info(a)ehc-koeniz.ch